Das Ziel dieser Messkampagne

Aktuell werden zahlreiche Photovoltaikanlagen mit Speichern und Ladepunkten angemeldet. Auch der Einsatz von Wärmepumpen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dieser Trend wird zukünftig noch deutlich zunehmen. Da historisch bedingt das Niederspannungsnetz grundsätzlich nicht für den Mobilitäts- und Wärmebereich ausgelegt worden ist, benötigt die EWE NETZ zukünftig Steuerungsmöglichkeiten für Flexibilitäten in den Verteilnetzen. Im Zuge dieser Messkampagne plant die EWE NETZ in rund 50 geeigneten Haushalten eine moderne Messeinrichtung einzusetzen und die Verbrauchsdaten von Haushalten mit signifikanten Lasten* auszuwerten. Die so erhobenen Lastkurven helfen bei der quantitativen Beurteilung der Auswirkung auf die Versorgungssicherheit und der Entwicklung von Konzepten für einen kostenoptimierten Betrieb der Verteilnetze.

* Haushalte mit großen Stromverbrauchern, wie eMobilität, Wärmepumpen o.ä. Zudem sind PV-Anlagen im Zusammenhang mit Speichern von Interesse.

Die Energiewende braucht Sie!

Mit einer Teilnahme an unserer Messkampagne können Sie profitieren: Neben der Unterstützung der Energiewende und bei der Analyse zukünftiger Anforderungen an das Verteilnetz, erhalten Sie kostenlos eine moderne Messeinrichtung, die notwendige Hardware zum Auslesen der Daten und zudem Zugang zur BEENERA-App , welche den eigenen Stromverbrauch visualisiert und interessante Einblicke in das Verbrauchsverhalten und zahlreiche Mehrwerte liefert. Die Hardware verbleibt auch nach der Messkampagne beim Teilnehmer. Ein Rückbau ist nicht vorgesehen. Die Messkampagne soll sich über mindestens zwei Jahre erstrecken, um alle Jahreszeiten hinreichend abzubilden.*

* Sollten zum Anmeldezeitraum keine signifikanten Lasten im Haushalt eingesetzt, jedoch fest für das Jahr 2022 eingeplant sein, so ist die Teilnahme an der Messkampagne dennoch gestattet.

Weitere Informationen:

Voraussetzungen für eine Teilnahme

1. Sind Sie Mitarbeiter:in des EWE Konzerns und Eigentümer der Kundenanlage?

Dieses Testprogramm richtet sich an Mitarbeiter:innen des EWE Konzerns, die uns bei der Weiterentwicklung unserer Services unterstützen wollen. Im Rahmen des Testprogramms kann es zu Nachfragen zum Stromverbrauchsverhalten kommen.

2. Haben Sie einen Wohnsitz im EWE Netzgebiet?

Bitte prüfen Sie, ob Ihr Wohnsitz im EWE Netzgebiet ist.

Sollte diese Voraussetzungen bei Ihnen nicht gegeben sein, können Sie an unsere Messkampagne leider nicht teilnehmen.

3. Ist ihr Messstellenbetreiber die EWE Netz?

Zudem muss ihr Messstellenbetreiber die EWE NETZ sein. Andere Netzstellenbetreiber werden in diesem Testprogramm nicht untersucht.

Sollte diese Voraussetzungen bei Ihnen nicht gegeben sein, können Sie an unsere Messkampagne leider nicht teilnehmen.

4. Haben Sie eine WLAN-Verbindung in der Nähe Ihres Stromzählers?

Zudem ist eine stabile Internetverbindung notwendig, damit die Hardware die Informationen übermitteln kann.

Sollte diese Voraussetzungen bei Ihnen nicht gegeben sein, können Sie an unsere Messkampagne leider nicht teilnehmen.

Anmeldezeitraum für die Messkampagne 2021/22 ist abgelaufen

Der Anmeldezeitraum ist leider für die Messkampagne 2021/22 abgelaufen.

Das Anmeldeformular ist nicht mehr verfügbar. Sobald eine neue Messkampagne gestartet wird, wird dieses Anmeldeformular wieder freigeschaltet.